Obst- und Gartenbauverein Döhlau e. V.

Gartenbauvereine helfen Mensch und Natur



Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen.


Besuchen Sie uns auch auf Facebook "OGV Döhlau e.V."


Unsere Gartenfreunde aus Tauperlitz laden zu einer Tagesfahrt ein. Sie würden sich sehr freuen, wenn jemand aus unserem Verein mitfahren könnt.














 

Unser Kaffeekränzchen haben wir wieder alle gemeinsam gut gemeistert. Während der Veranstaltung habe ich nur Lob entgegengenommen, das ich an euch weitergeben möchte. Nochmals herzlichen Dank an alle die mitgeholfen haben


 







5-Tagesfahrt 2024 ist fertig - 

Anmeldungen nehmen wir ab sofort entgegen.


das Programm als PDF-Datei zum herunterladen findet ihr unter Termine!














Zur Mitwitzer Schloss Weihnacht und Confiserie Burg Lauenstein hat der Obst-und Garten-bauverein Döhlau mit 50 Teilnehmern eine Halbtagesfahrt unternommen. Bei herrlichem Winterwetter kam sofort eine vorweihnachtliche Stimmung auf. Alle Besucher waren von der Fahrt begeistert.



 

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit und einsetzendem Schneefall haben die fleißigen Helfer des OGV Döhlau den Weihnachtsbaum aufgestellt und den kleinen Park an der Rathauskreuzung dekoriert. Der Weihnachtsbaum stammt aus den Plantagen der Hospitalstiftung in Hof. Gespendet wurde der Baum vom Mitglied der Vereinsleitung, Monika Zens. Für die Zuwendung bedankt sich der Vorstand recht herzlich.








Ehrenabend mit Herbstfest 14. Oktober 2023








Diese Mitglieder wurden anl. des Hebstfestes für langj. Vereinszugehörigkeit geehrt:

v.l.: Rainer Pöllath (Bürgermeister), Edgar Pollak (40), Rudolf Edelmann (40), Waltraud Strobel (40), Stefan Egelkraut (25), Anton Döllinger (50), Erwin Korus (40), Birgit Wunderatsch (Kreisverband Hof). 2. Vors. Doris Demel, 1. Vors. Hartmut Frank






Nochmals vielen Dank an unser Team, die uns am Abend gut bewirteten. 









Vereinsfahrt 2023 "Bucklige Welt - Wien"

 

7. - 11. Juni 2023

 

 


weitere Fotos unter "Bildergalerie"





Kaffeekränzchen im ev. Gemeindehaus


Trotz schlechtem Wetter war der Gemeindesaal am Wiesenweg bis auf den letzten Platz besetzt. Die Organisatoren des Obst- u. Gartenbauvereins waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden und dankten den aktiven Mitgliedern für die Unterstützung und den Bürgern für ihr Kommen. 





















75-Jahrfeier OGV Döhlau



 

Landrat Dr. Oliver Bär als Ehrengast



Unser tolles Helferteam










5-Tagesauflug am Ossiacher See in Kärnten

 

weiter Fotos und Videoclips findet ihr unter "Bildergalerie".







Jahreshauptversammlung 2021 mit Ehrungen
Am 14. Mai konnte endlich die Jahreshauptversammlung für 2021 mit Ehrungen und Wahlen durchgeführt werden. Die 2. Vorsitzende des Kreisgartenverbands Birgit Wunderatsch ehrte zusammen mit dem OGV-Vorsitzenden Hartmut Frank mit Ehrennadeln und Urkunden die Mitglieder anlässlich der 25jährigen und 40jährigen Vereinsmitgliedschaft.


Von links nach rechts:
Erwin Thoß, Rosl Feulner (25 Jahre), Helmut Lauterbach, Horst Zierath, Sonja Berndt, 1. Vorsitzen-der Hartmut Frank, 2. Vorsitzende des Kreisgartenverbands Birgit Wunderatsch, Karl Edelmann, 2. Vorsitzende Doris Demel, Bürgermeister Marc Ultsch, Anneliese Bühl





Kaffeekränzchen war ein voller Erfolg



Unser Kaffeekränzchen vom Palmsonntag 10. April 2022 wurde von unseren Mitbürgern aus Döhlau und dem Stadtgebiet von Hof sehr gut angenommen. Schon innerhalb von 2 Stunden nach Öffnung des ev. Luth.-Gemeindehaus  am Wiesenweg war die Tortenauswahl auf ein Minimum reduziert. Recht herzlichen Dank an unsere Helferinnen und Helfer, die für das Gelingen der Veranstaltung mitgewirkt haben. Im nächsten Jahr werden wir wieder ein Kaffeekränzchen abhalten und unser Angebot entsprechend erweitern.

















weitere Informationen siehe "Über uns"




Erntedank 2021 




60 Jahre beim Obst- u. Gartenbauverein in Döhlau

Döhlau● Der Obst- u. Gartenbauverein hat am vergangen Samstag seine treuen und langjährigen Vereinsmitglieder anlässlich einer Erntedankfeier geehrt. Fast alle Jubilare haben die Veranstaltung im Rathaussaal besucht. Zu Beginn hat Vorsitzender Hartmut Frank die Jubilare und Ehrengäste, 1. Bgm. Marc Ultsch, Kreisvorsitzenden Hilmar Bogler und den Gemeindereferenten Wolfgang Schroeder begrüßt. Nach den Grußworten hat Gemeindereferent Wolfgang Schroeder zu Erntedank eingestimmt und die Gäste zu 3 gemeinsamen Liedern mitgenommen. Im Anschluss bedankte sich der Vorsitzende bei den Spendern während des Jahres anlässlich der Besuche an den runden Geburtstagen der Mitglieder für die Geldzuwendungen. Nach einer kurzen Pause wurden dann die langjährigen Vereinsmitglieder geehrt. Alle Besucher freuten sich wieder auf eine der ersten gemeinsamen Vereinsveranstaltungen in Döhlau.

Bild zeigt von links nach rechts: Kreisvors. Hilmar Bogler, 2. Vors. Doris Demel, Alfred Köppel (40), Bgm. Marc Ultsch, Vors. Hartmut Frank, Brigitte Weixler (25), Karin Weigold (25), Bernd Schwertfeger (40), Alfons Stumhofer (60), Ralf Behrendt (40), Hermann Stark (40), Günter Rührold (40), Siegmar Estel (25), Wolfgang Schroeder und Helmut Vogt (40).









Ruhebank wurde versetzt

Nachdem einige Vereinsmitglieder gerne eine Bank am Spazierweg Oberkotzauer Straße Richtung Nonnenbach hätten, haben wir vergangenen Donnerstag, 29.07.2021 die Ruhebank von der Schloss Leite am neuen Standort aufgestellt. Dem Reaktionen aus Facebook zufolge ist diese Aktion bei unseren Mitgliedern und Bürgern recht gut angekommen.
















Unsere Sommerblumen sind ausgepflanzt. Kurz nach den Eisheiligen haben wir wieder den Kreuzungsbereich am Rathaus in Döhlau geschmückt. Wie im vergangenen Jahr steht gegenüber dem Rathaus eine schöne Pferdekutsche, die sehr gerne von Brautpaaren als Fotomotiv genutzt wird. Nun sollte die Witterung endlich freundlicher werden, damit sich unser Blumenschmuck gut entwickelt.





































BayWa
bietet Sonderkonditionen für Vereinsmitglieder
Vorteile für Mitglieder BayWa.pdf (575.61KB)
BayWa
bietet Sonderkonditionen für Vereinsmitglieder
Vorteile für Mitglieder BayWa.pdf (575.61KB)







Döhlau ist für Ostern geschmückt!

 













Jetzt ist der Frühling nicht mehr aufzuhalten.






































Weihnachtsbaum 2020 ist geschmückt.

 



Familie Reiss spendet Weihnachtsbaum





v.links: 2. Vorsitzende Doris Demel, Petra und Klaus Reiss, Vorsitzender Hartmut Frank. 

Rechtzeitig vor der Adventszeit und bei strahlendem Sonnenschein haben fleißige Helfer vom Obst- u. Gartenbauverein Döhlau die Weihnachtsdeko am Ortseingang aufgestellt. Ohne große Ankündigung wurde der Baum von einigen Mitgliedern des Vereins und vom hiesigen Bauunternehmen Köppel am Rathaus geborgen, am Platz an der Rathauskreuzung aufgestellt und dekoriert. Der Verein sucht jedes Jahr Gartenbesitzer, denen ihr Nadelbaum sprichwörtlich übern Kopf gewachsen ist und aufgrund der Größe kaum zu fällen ist. Der Vorsitzende vom OGV Döhlau würde sich über Baumspenden zur Adventszeit sehr freuen. In diesem Jahr bekam der Verein den Baum von Petra und Klaus Reiss aus der Rathausstraße. Die Vereinsleitung hat sich bei den Spendern recht herzlich bedankt.

Das Foto zeigt die beiden Helfer Herbert und Wolfgang beim Zuschneiden des Baum-stumpfes, damit dieser anschließend in die Halterung passt. Die Bergung und das Aufstellen des Baumes hat wieder sehr gut funktioniert. Recht herzlichen Dank an die fleißigen Helfer. 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Bürgen eine friedvolle Adventszeit, frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr. Bitte bleibt alle gesund. 



























 

weitere Fotos in der Bildergalerie.




Pflanzaktion auf der Rathauswiese












Wir vom OGV Döhlau waren auch dabei


Die Ehrenamtskampagne des Landkreises Hof  Foto: Sören Göpel

Großer Tag für das Ehrenamt im Landkreis Hof. Am Sonntag haben sich trotz vieler Erntedankfeste gut 100 Freiwillig hinter dem Landratsamt eingefunden, um das Video für den Ehrenamts-Song fertigzustellen, das demnächst der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Es soll die Arbeit der vielen Freiwilligen in der Region wertschätzen und junge Menschen motivieren, sich für andere einzusetzen.